TOP Ö 7: Jugendarbeit im Kirchspiel Engter – Ideen und Vorstellung durch das Jugendparlament

OBMin Marewitz begrüßt das Jugendparlament der Stadt Bramsche.

 

Die Mitglieder des Jugendparlamentes berichten zum Thema Jugendarbeit im Kirchspiel Engter. Dazu hat es eine Umfrage gegeben. Es wurden 534 Jugendliche befragt, 53 Jugendliche haben daran teilgenommen. Viele kennen das Angebot im Kirchspiel, vor allem die Kirchenarbeit und die Sportvereine sind beliebt. Allerdings sind nicht alle zufrieden mit dem Angebot. Es gibt u.a. Wünsche zu einem Jugendtreff, einem Pokertisch im Jugendzentrum, aber auch zu einer besseren Busverbindung nach Osnabrück.

Dazu hat es am 21.01.2017 in der Grundschule Engter eine Zukunftswerkstatt mit mehreren Stationen gegeben. Die Ergebnisse werden auf der Kirchspielsitzung vorgestellt. 

Die Jugendlichen wünschen sich einen Jugendtreff im Kirchspiel Engter, aber auch z.B. die Herrichtung des Bolzplatzes und eine verbesserte Busverbindung nach Osnabrück.

Die Stadtjugendpflegerin Frau Uhlenkamp berichtet über die bereits eingerichteten Jugendtreffs in Achmer, Hesepe und der Gartenstadt.

 

Fragen der ORM:

 

Die OBM bedanken sich für die Präsentation und bitten um Unterlagen zur Beratung auf Ortsratsebene.

 

Einwohnerfragen:

 

Ein Bürger bittet um zeitnahe Öffnung des Soccerplatzes.

 

 

Die Mitglieder des Jugendparlaments stellen an die Ortsräte einen Antrag zur Einrichtung eines Jugendtreffs im Kirchspiel Engter.